Entwicklung & Konstruktion

Intelligente und innovative Produkte

Suchen Sie einen Spezialisten für die Entwicklung Ihrer Kunststoffprodukte?

BPO ist spezialisiert auf die Entwicklung von Kunststoffprodukten. Wir entwickeln intelligente, innovative Produkte in einem integralen Entwicklungsprozess von der Idee bis zum Detailentwurf. Der Detailentwurf enthält alle Informationen, die zur Anfertigung der Produktionseinrichtungen erforderlich sind. Wir leisten auf Wunsch auch lediglich einen bestimmten Abschnitt des Entwicklungsprozesses, wie etwa ein gemeinsames Brainstorming, eine Machbarkeitsstudie, Konzeptentwicklung und -`visualisierung oder technische Ausarbeitung Ihres Rohentwurfs.

Analysephase

Der Entwicklungsprozess beginnt mit einer Analysephase, in der wir in gegenseitigem Gedankenaustausch die Randbedingungen für das zu entwickelnde Produkt erstellen und quantifizieren. Dabei richten wir unseren Blick auf alle Phasen im Lebenszyklus eines Produkts: von der Entwicklung bis zur Anwendung. Bei der Erstellung des Anforderungskatalogs beziehen wir auch Produktion, Montage, Lagerung, Transport, Installation und End of life mit ein. Diesen Anforderungskatalog arbeiten wir im Laufe des Entwicklungsprozesses weiter aus, passen ihn an und erweitern ihn. Dies ist von großer Wichtigkeit, denn letztendlich sind die gestellten Anforderungen ausschlaggebend für die Fertigungskosten des Produkts.

Konzeptentwicklung

Im Laufe der Konzeptentwicklung arbeiten wir mit Kreativitätstechniken und userer technischen Ausrüstung, um ein oder mehrere Konzepte zu erschaffen. Dazu gehören Brainstorming, Topologiesimulationen und konzeptuelle Simulationen. Jedes Konzept ist eine andere Kombination von Teillösungen, bei denen das Produkt immer die wichtigsten Randbedingungen erfüllt. Die Konzepte werden visualisiert und als Skizzen und gerenderte 3D-CAD-Modelle festgehalten.

Detaillierung von Kunststoffprodukten

Wenn der Rohentwurf feststeht, arbeiten wir den Entwurf zu einem vollständig detaillierten Produkt aus. In einer Reihe von Schritten legen wir den Werkstoff fest und ermitteln die erforderlichen Wandstärken und Verrippungen der Einzelteile. Dabei setzen wir Simulationen ein, um die erwünschte Belastbarkeit und die Fertigungseigenschaften zu berechnen. Darüber hinaus arbeiten wir auch mit Prototypen, um den Entwurf funktional zu testen. Die Prototypen für die funktionalen Tests stellen wir mit unseren eigenen 3D-Druckern her. Diese Modelle vermitteln zudem auch ein gutes Bild des möglichen Endprodukts.